EasyJobFinder - Stellenbangebote - Jobs - Jobsuche

 

Banner


Listen und Tabellen für Webmaster und Webworker

Übersicht der bisher vorhandenen Einträge:


Online-Marketing und Office-Anwendungen

  • Wer braucht eigentlich Linkbaiting?
    Jeder, wenn er weiß was gemeint ist! Linkbaiting wäre zu übersetzen mit "ködern" (aus dem Englischen) und es meint, einen Seitenbetreiber zum Setzen eines Links zu veranlassen. Natürlich ist dies weder trivial noch einfach. Der Linksetzer braucht ein Ziel, das sich lohnt weiterempfohlen zu werden. Ein paar Eigenschaften, wie z.B. beeindruckend zu sein, nützlich, hilfreich, einzigartig oder dauerhaft zu sein sind dann ebenfalls notwendig damit das Sinn macht. Ebenso müssen die Faktoren, Umstände, Zusammenhänge und Bezüge berücksichtigt werden unter denen dies alles geschieht. Weiteres zum Thema Linkbaiting steht auf www.cornwallseo.com. Die Betreiber dort haben eifrig gesammelt und eine ellenlange Liste an Artikeln zusammengestellt, die sich mit dem Thema auseinandersetzen.

  • 20 web-based business collaboration tools that lets make you breathless
    Es gibt bestimmt genug gute Gründe warum man sich solcher nützlichen Helferlein bedienen sollte. Einige z. B. wären das Schreiben von Aufsätzen, Präsentationen, Kochrezepten, Mindmaps, oder sprich Organisationsplänen, Todo-Listen und etlich andere Managementtools, oder was einem dazu noch einfallen und übers Internet geteilt und gemeinsam bearbeitet werden kann. Hier also eine Liste von 20 solcher "Collaboration-Tools".

  • Die beliebtesten TOP 20-Marketing Artikel bei Marke-X
    Z.B. "Die 5 häufigsten Fehler der Suchmaschinenoptimierung und wie man sie vermeidet!" oder "Marketing 2.0 - Strategien und Taktiken für eine sozial vernetzte Welt", und viel interessante mehr - jeden Monat aktuell: Die am häufigsten gelesenen Beiträge des marke-X Magazins

  • Die 10 besten kostenlosen deutschen Presseverteiler 2010
    Eine Linkliste mit den besten deutschen Online-Presseportalen, auf denen sich kostenlos Pressemeldungen veröffentlichen lassen.


Html, CSS und Webdesign

Übersicht aller CSS-Eigenschaften (18. Januar 2010)
Eine kontinuierlich aktualisierte Liste aller CSS-Eigenschaften:
Bei Jens Meiert gibt es eine Übersicht aller CSS-Eigenschaften (CSS1,CSS2, CSS2.1, CSS3). Dort wird dann zum W3C verwiesen. Weiterhin erhält man Ankündigungen und Anmerkungen. Zusätzliche gibt's dort ebenso eine tabellarische Übersicht aller HTML-Elemente (HTML 3.2, HTML 4.01, XHTML 1.0, XHTML 1.1, XHTML 5, XHTML 2.0). Hier geht's weiter...



  • Free CSS Menus
    Eine größere Auswahl an schönen CSS-Menüs sowohl horizontal als auch vertikal gibt's bei 13Styles.com gratis zum Download. Die Designs werden laufend upgedated und es kommen auch neue Layouts hinzu. Selbstverständlich gibts auch günstige kommerzielle Varianten

  • Top 7 List of free 50+ CSS Website Templates
    Hier gibts eine Liste der Top 7 Seiten an freien 50+ CSS Website-Templates, die als Starthilfe zum Erstellen von Webseiten gedacht sind. Allein diese Sieben Seiten beinhalten Hunderte von Templates, Mustern und Vorlagen, teilweise mit Grafiken, oder eben nur reines CSS und Html. Hier sollte doch jeder fündig werden können.

  • Index der HTML-Elemente
    Jens Meiert listet sämtliche HTML-Elemente, die in HTML 3.2, HTML 4.01, XHTML 1.0, XHTML 1.1, HTML 5 ud XHTML 2.0 vorkommen, beschreibt ihre Bedeutung sowie Sprachen, in denen jeweilige Elemente unterstützt werden. Bookmarken zum Nachschlagen.

  • Browser Bugs
    Eine ausführliche Übersicht von einschlägigen Browser Bugs in Mozilla, Opera, IE 6 und IE 7. Anscheinend gibt es in IE 7 mehr Bugs als in seinem Vorgänger. Weiterführende Informationen und Referenzen werden mitgeliefert.

  • 58 Usability-Tipps von Jens Meiert

  • Usability Hinweise und Tipps

  • Das Freelancer Toolset
    Eine Liste von 100 Web-Applikationen, die ein Freiberufler jemals gebrauchen könnte.



Interessantes, sonstwie Nützliches oder Unterhaltsames

  • Kostenlose Online-Übersetzungen (für ganze Texte)
    ...und Gratis-Online-Wörterbücher! Gute Onlie–Übersetzungstools sind wohl eher selten. Ausserdem ist es meist eher mühsam später das Ergebnis zu dechiffrieren, und, man hat gerade dann keines zur Hand wenn man mal eben dringend einen Text übersetzen muß, oder an einer schwierigen Stelle hängt. Deshalb hier mal ne Übersicht mit kurzer Beschreibung der gängigsten Tools. Damit lässt sich wenigstens etwas herumprobieren oder vergleichen.

  • 31 Moderne und kreative Bücherregale
    Selbst in der digitalen Welt sind sie noch lange nicht ausgestorben. Richtige Bücher, die normalerweise in Regalen untergebracht sind. Eine Zusammenstellung an ideenreichen und skurilen Bücherregalen kann man bei www.homeinteriorszone.com finden. Absolut sehenswert!

  • Zusammenstellung aller wichtigen Jobbörsen in Deutschland
    Unter dem Stichwort Jobsuche haben wir ja bereits auf über 4 Seiten das Thema Arbeit, Jobsuche, Jobbörsen und Hilfestellungen dazu behandelt. Hier auch noch eine einmal eine Übersicht aller Jobböin Deutschland konzentriert an einer Stelle, damit die Suche nicht ganz so mühselig wird. Nachdem in Deutschland die Jobbörsen schon beinahe wie Pilze aus dem Boden schießen, vor allem mit berufs- und branchenspezifischer Ausrichtung, fällt die Jobsuche merkbar schwerer. Hier haben wir versucht, auf einen Blick soweit möglich alle relevanten Jobbörsen (von ├╝ber 500 in Deutschland) zusammengestellt. Dabei wurden (soweit vorhanden) auch Schwerpunkte berücksichtigt.


Verschiedene Tabellen und Befehlsübersichten

  • Die SQL-Kommandoübersicht thematisch gegliedert
    Die SQL-Kommandos im systematischen Überblick. Es besteht zwar kein Anspruch auf Vollständigkeit, aber alles Wichtige und Notwendige ist mit Sicherheit dabei.

  • Binärzahlen von 1 bis 256
    Die Binärzahlen werden aus Stellen mit jeweils 2 möglichen Ziffern gebildet: 0 und 1. Dieses Zahlensystem wird insbesondere von Computern genutzt. Im Gegensatz zu "normalen" Dezimalzahlen werden bei Binärzahlen nicht 10 Ziffern (0,1,2,3,4,5,6,7,8,9) verwendet, sondern nur zwei Ziffern (0 und 1). Die folgende Tabelle beschreibt veranschaulicht dies.

  • Zeichensätze und ihre interne Darstellung
    Diese Übersicht gibt schnelle Auskunft über die ASCII-, DOS-Latin-1-, Windows-1252- und HTML-Zeichencodes, sowie deutsche Tastatur-Scancodes Zeichen.

  • Liste von HTML-Editoren
    HTML-Editoren bei Wikipedia

  • Content-Type & Zeichensatz
    Infos zur Deklaration vom Content-Type.

  • Der DOCTYPE-Switch und seine Auswirkungen
    Was es beim Document-Type zu beachten gibt und wie er einzusetzen erfährt man am Besten bei Carsten Protsch.

  • Browser-Screen-shots
    Screenshots der eigenen Website auf verschiedensten Plattformen & Browsern

  • Apache 2 - Konfigurationsdirektiven (bei Lingoworld.de)

  • Liste der MIME-Types
    Eine Liste der gebräuchlichsten MIME-Typen gibt es zum Beispiel bei Webmaster-Toolkit. Es wird dort die jeweilige Datei-Endung mit dem korrespondierenden Mimetyp aufgelistet.

  • Große Liste der User-Agents
    Wichtige User-Agents sind z. B. der Googlebot (der Google-Crawler), der Googlebot-Image (der Crawler der Google-Bildersuche), Slurp (der Crawler von Yahoo) und Bingbot (der Bing-Crawler).




Google
 
Bookmarks online verwalten und teilen
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!


© Copyright 2005 - 2017 web2work.de - Impressum